Vorbemerkung

Die Originale der folgenden Korrespondenz sind verschollen; sie sind im Jahre 2000 einem Zimmerbrand zum Opfer gefallen. Ernst Bider (1932–2008), Langenbruck, besass sie in den 1990er-Jahren. Er erstellte damals Fotokopien davon und übergab einen Satz seiner Nichte. 

Aus Anlass des Jubiläumsjahres 2013 wurden diese Kopien integral zugänglich gemacht. 

Johannes Dettwiler-Riesen, Thun, der Erforscher der Biografie von Oskars Schwester Leny» Bider (18941919), ist ein hervorragender Kenner auch von Oskar Biders Leben und Wirken. Er hat die 245 Blätter sorgfältig gesichtet, nach Themen geordnet und kenntnisreich kommentiert.